Nach Ewigkeiten gibt’s mal wieder ein Koch-mich-schnell-Gericht von mir, aber nur, weil noch keiner Essen will ;)

Gerade habe ich festgestellt, dass es alleine bei Eatsmarter 1.326 (Stand 24.12.17) Rezepte für „Kartoffelsalat“ gibt …und meiner hier wahrscheinlich No 1.327 wird ..aber das macht nüschtz, denn jeder macht ihn anders und jeder holt sich da und dort Inspirationen für seinen Kartoffelsalat.

Silvester steht vor der Tür (und Weihnachten schon fast dahinter ;)), da kann man smarte Rezepte gut gebrauchen.

Mein Miracel Whip – Joghurt-dressing Kartoffelsalat geht schnell und die Zutaten hat man fast immer im Hause. Bei mir ist Miracel Whip dazugekommen – habe ich sonst nie bei meinen Kühl/Gewürzschrank-Standards dabei. Weil aber mein Schatzerl zum Thema Kartoffelsalat eine Bedingung gestellt hat:“…wenn schon Kartoffelsalat, dann nur mit Majo…“ ist Miracel Whip in meinem Kühlschrank eingezogen.

Hier also die Zutaten für meinen Kartoffelsalat MIRAJO (2 – 3 Personen):

  • 5 große Kartoffeln
  • 1/2 Zwiebel
  • 150 g Joghurt (bei einem 4er-Pack ist das 1 Becher)
  • 2 Esslöffel Miracel Whip
  • 6 Scheiben Gürkchen (Sandwich-Gurken-Scheiben o.ä. Gewürzgurken)
  • 1 Teelöffel Gemüsebrühe (Pulver – frische geht natürlich auch)
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Senf
  • 1 Teelöffel Gartenkräuter (tiefgekühlte habe ich immer im Kühlschrank – getrocknete gehen aber auch oder frisch gezupfte? …super!)
  • Prise Salz, Pfeffer, Paprika

  1. Kartoffeln in Schale (Pellkartoffeln) kochen 
  2. erkaltete Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden (ich teile sie dann nochmal, das bitte aber nicht machen, wenn die Pellkartoffeln zu weich geworden sind, sonst gibt’s Kartoffelpampe)
  3. 1 Esslöffel Olivenöl über die Kartoffeln geben und mit etwas Salz / Pfeffer / Paprika würzen
  4. die halbe Zwiebel in kleine Würfel schneiden
  5. 250 ml Wasser zum kochen bringen – Gemüsebrühe und Zwiebeln hinzutun – aufkochen lassen 
  6. die Zwiebeln mit einer Schöpfkelle aus der Brühe nehmen und über die Kartoffeln geben
  7. 4-6 Esslöffel Brühe hinzugeben
  8. 150 g Joghurt mit 2 Esslöffeln Miracel Whip vermengen und die Gartenkräuter hinzugeben
  9. das Joghurt-Miracel Whip -Kräuter-Gemisch über die Kartoffeln geben
  10. nach Belieben nachwürzen
  11. …fertig! 

GUTEN APPETITT!

Dazu passt übrigens fast alles, wie z.B.: heiße Würstchen * Gegrilltes * gebackener Fisch * Spiegeleier ….

Jetzt wünsche ich euch viel Spaß beim Nachkochen …und / oder Feiern!

P.S.: …vor lauter wir wollen jetzt dann doch schnell essen habe ich vergessen meinen Kartoffelsalat MiraJo zu fotografieren und habe auf pixelio.de zurückgegriffen! Ein dickes Dankeschön an derateru! 

Kartoffelsalat MIRAJO

4 Gedanken zu „Kartoffelsalat MIRAJO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

http://www.createurin.de/Blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.createurin.de/Blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.createurin.de/Blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.createurin.de/Blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.createurin.de/Blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.createurin.de/Blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.createurin.de/Blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
mehr...