07…wow… schon wieder ein Monat rum… und wow… ein neues Jahr hat begonnen!

Momentan rast die Zeit wie irre und schon ist wieder Zeit für ein KENNT IHR DAS von habutschu.com

Diesmal hat Tabea natürlich das Thema „Neujahr“ vorgegeben.

Das erste was man zu Leuten sagt, die man erst wieder im neuen Jahr sieht? GESUNDES NEUES JAHR! Klar! Aber in diesem Jahr war alles anders! Da kam mir das Jahr am 2. Januar schon total alt vor und ich schaute die Leute die mir ein GESUNDES NEUES JAHR wünschten überrascht an. „Stimmt ja, ein neues Jahr hat begonnen, habe ich da was verpasst?“ Liegt es am milden Wetter? Liegt es daran, dass mal wieder kein Schnee liegt? Ich weiß es nicht! Ihr vielleicht?

Ein neues Jahr bedeutet ja auch neues Glück und …gute Vorsätze… Ob diese dann neu sind oder die alten vom letzten Jahr? …hmh… von beidem denke ich. Was aber nervt ist, dass man sich irgendwie jedes Jahr auf’s neue unter Druck setzt, setzen lässt. Also ich habe mir keine Liste der guten Vorsätze erstellt… ich gehe kleine Ziele an, die ich mir, wenn sie mir in den Kopf kommen aufschreibe und glücklich bin, wenn ich sie mir erfüllt habe. Wie geht ihr das an? Habt ihr eine Gute-Vorsätze-Liste?

Arbeitstechnisch ist das neue Jahr immer stressig, da der Jahresabschluss immer in der ersten Januarwoche stattfindet / stattfinden muss (widerspricht sich eigentlich). Alle machen sich gegenseitig verrückt, als ob sie erst gestern erfahren haben, dass das Jahr zu Ende ist. Geht’s nur mir so, oder habt ihr arbeitstechnisch das selbe Problem?

Die Dunkelheit …die Dunkelheit in diesen eh schon düsteren Monaten legt sich auf’s Gemüt! Wenn wenigstens Schnee liegen würde, dann wäre es etwas heller. Sonne? Stimmt, die war vorgestern mal kurz zu sehen, so fünf Minuten… Die Tage sind düster und dann auch noch so kurz… nennt man wohl Winterdepression, was sich hier dazugesellt! Was am besten dagegen hilft? Mir momentan das Bloggen & Doodlen …bis die Tastatur/der Bleistift glüht! Wie ist es mit euch, habt ihr ’nen Tipp für mich?

…das war’s aus meiner Kennt-Ihr-das-Neujahrsecke!

Ich wünsche euch einen stressfreien und spannenden Januar! …und geht einen Schritt zur Seite, wenn die Grippewelle angerollt kommt!

Liebe Grüssle

 

 

 

KENNT IHR DAS – Neujahr
Markiert in:                     

4 Gedanken zu „KENNT IHR DAS – Neujahr

  • 7. Januar 2018 um 02:52
    Permalink

    Hallo engy,

    ich höre hier in Peking nicht „gesundes neues Jahr“, eher „xinnian kuaile“ oder „happy new year“, ab und zu verirrt sich auch mal ein „frohes neues Jahr“ hierher. ;)

    Ich mag Weihnachten, aber ich mag den Jahresanfang, einfach weil ich grundsätzlich Anfänge lieber mag als Enden. Und weil es allmählich wieder heller wird, natürlich auch.
    Ohne das jetzt emotional überhöhen zu wollen – schließlich ändert sich nicht in der 1. Neujahrssekunde das ganze Leben oder man selbst – , mag ich, wenn ein neues Jahr mit noch größtenteils leerem Kalender vor mir liegt.
    Seit wir hier in Peking leben, ist das Schuljahr als bedeutender „Jahreswechsel“ für uns dazugekommen: am Ende des Schuljahres gehen viele Freunde und Bekannte nach Hause, weil deren China-Zeit endet, zum Schuljahresanfang kommen dann neue Menschen (d.h. neue Nachbarn, Bekannte und potentielle Freunde) an. Und dann haben wir ja auch noch das chinesische Neujahrsfest im Februar. Summa summarum gleich drei Gelegenheiten, wo ich automatisch zurückblicken und nach vorne gucken kann. :)

    Dir ein gesundes, glückliches 2018!

    LG Linni

    Antworten
    • 7. Januar 2018 um 12:11
      Permalink

      Hallo Linni,
      ich bin auch ein Fan von Neuem. Man weiß nie wirklich, was auf einen zukommt. Da kann man noch so viel planen, die Realität sieht dann immer etwas anders aus und das ist das spannende daran.
      Das eure Nachbarschaft sich immer wieder ändert finde ich einerseits traurig, wenn man die Nachbarn als gute Freunde gewonnen hat und von denen man sich nach einer gewissen Zeit verabschieden muss …aber auch spannend, wer denn als nächstes einziehen wird. Ich wünsche dir super nette neue potentielle Freunde und ebenso ein glückliches gesundes Neues Jahr!

      Liebe Grüssle
      engy

      Antworten
  • 7. Januar 2018 um 10:48
    Permalink

    „Gesundes neues Jahr“? – Ich wünsche eher ein frohes neues Jahr – aber da ich dieses ja bis jetzt nur gekränkelt habe, erscheint mir das sowieso passender. Trotzdem geht es mir wie dir – Silvester und Neujahr waren dieses Mal so unscheinbar, dass ich das eher vergessen habe.

    Ich habe ja jedes Jahr eine Liste mit Vorsätzen – aber ich hüte mich davor, Ziele zwei Jahre hintereinander aufzuschreiben. Meistens waren sie nicht wichtig genug, wenn ich sie nicht angegangen bin.

    Arbeiten tue ich in dieser Zeit selten – aber das Semester geht aufs Ende zu und ich werde die nächsten WOchen täglich sterben, fürchte ich.

    Tipps habe ich leider nicht – ich glaube, ich habe auch so eine Art Depression; falls nicht sogar Burnout. Auf jeden Fall stimmt was nicht und ich verschlafe gerade einfach mal das Leben, weil ich nichts anderes auf die Reihe bekomme.

    Liebe Grüße

    Antworten
    • 7. Januar 2018 um 12:25
      Permalink

      Mir haben Prüfungen auch immer arges Bauchweh verursacht und ich habe gedacht, dass schaffst du nie! Ich denke es ist wie ein Art Lampenfieber! Eigentlich weiß man, das man es kann, hat aber Angst sein Wissen zum Zeitpunkt des Auftrittes/Prüfung nicht abrufen zu können! Glaube mir, das geht allen guten Schauspielern / Prüflingen so! Du bist sehr taff und du bekommst das hin! Schick deine Angst in den Keller! Sag ihr:“…du kriegst mich nicht! Ich weiß was ich kann!“ Dann schupst du die Angst die Kellertreppe runter und schließt die Kellertür ab!! Klingt albern, hilft aber! Probier es einfach mal aus!
      Ich drücke dir ganz dolle die Daumen! Du schaffst das!

      Ganz liebe Grüssle
      engy …die dir die Daumen drückt!!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

http://www.createurin.de/Blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.createurin.de/Blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.createurin.de/Blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.createurin.de/Blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.createurin.de/Blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.createurin.de/Blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.createurin.de/Blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
mehr...