4:2 …Schlaaand

4:2 …Schlaaand

…ersten kommt es anders und als zweitens Grieche denkt!   …immer dieses Wunschdenken… neeneeneeneenee… Bei uns war das ja kein Wunschdenken sondern ein selbstbewußtes „WIR SCHAFFEN DAS“ …oder wo ein Wille, da ein Tor! Super Jungs!! …und ich drücke euch weiter Feste die Daumen!! …Schlaaaand  

Colors

Colors

…ohne Farbe im Leben geht es nicht! …und es gibt ’ne Menge davon …Klangfarbe, Hautfarbe, Haarfarbe, Malfarbe… Das ganze Leben ist ein Farbpalette …man sollte zur rechten Zeit die richtige Farbe einsetzen         

Urlaub auf Balkonien

Urlaub auf Balkonien

…ist das erholsamste an Urlaub, was es gibt! …kein Stress bei der Ziel/Hotel/Flug – Suche… kein Stress beim Packen …kein Stress auf dem Flughafen …kein Stress im Hotel… absolut stressfrei!  

Heut gibt’s Käsefondue

Heut gibt’s Käsefondue

…aber spannender hätten’s die Jungs auch nicht machen können… hab mir Augen und Ohren zugehalten… Gratulation an die Jungs!!    

Der GeschenkTest

…ja man kann Geschenke auch vor seinem Geburtstag entgegen nehmen… solange dazu nicht gratuliert wird …aber bedanken… ja wann sollte man sich bedanken?? …überleg ich mir noch Ein bekannter Discounter hatte diese Woche ein Tablet im Angebot… nein nicht so eins, was man Sonntag Morgen an’s Bett gebracht bekommt (…immer dieses Wunschdenken… ) …also hier der erste „Test“    

Wenn Dinge einen finden…

…es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde, die kann man einfach nicht erklären. Wenn ich auf der Suche nach bestimmten Dingen bin, wie zum Beispiel einer neuen Reisschüssel oder ein paar Schuhen, dann sollte ich es sein lassen sie im Moment des Gedankens an sie, nach ihnen zu suchen. Ich werde nie das finden, was ich mir vorstelle. Man muss dem Gedanken Zeit lassen, denn die Dinge werden einen von selbst finden. Vor ein paar Tagen beim Aufwaschen bemerkte ich, dass meine Reisschüssel einen Sprung hatte – auch die andere war schon leicht altersschwach – und ich dachte… da gehören mal neue her. Heute, als ich auf den Flohmarkt ging,

…aller guten Dinge sind 3

…ist schon krass… nun setze ich zum 3. mal an und hoffe, dabei bleibt es auch. Da es ein Block von mir über mich bei mir und hinter mir sein soll bekommt er auch „meinen“ Namen …ja okay …sagen wir meinen virtuellen Namen, weil Namen ja eigentlich keine wichtige Rolle spielen …ausgenommen die wichtigen Namen wie Albert Einstein oder Gott… die sollten man dann doch schon beim Namen nennen. Also tu ich dies auch und gebe meinem Blog „meinen“ Namen << engerling >> Also… seit nochmal Herzlichst willkommen auf dem Blog des engerling’s  

Seite 8 von 9« Erste...56789