Was ist Blog2Social? 

…kurz und knapp… Blog2Social ist ein Plugin mit dem man Blogbeiträge in den Sozialen Netzwerken wie Twitter, Facebook & Co. einfach und ohne großen Aufwand teilen kann. 

Ich will das ganze ausprobieren und wurde von Tabea von Habutschu! darum gebeten, kurz darüber zu berichten. Also, dann fangen wir mal an:

  • das Plugin runterladen und aktivieren – erledigt
  •  um Blog2Social benutzen zu können muss ich andere Plugins die das selbe Ziel verfolgen deaktivieren – bei mir ist es „All in One Seo Social Meta settings“ – erledigt
  • ich gehe unter Blog2Social auf > Netzwerke < – hier kann ich all meine Accounts hinterlegen – hat man dies schon für ein anderes Plugin oder in den Widgets getan, wird dies übernommen – erledigt
  • jetzt kann ich unter Blog2Social auf > Beiträge < gehen und den jeweiligen Beitrag raussuchen, welcher geteilt werden soll – erledigt
  • nun muss man nur noch auf den „auf Social Media teilen“-Button klicken und alle Netzwerke werden angezeigt – die einzelnen Optionen können nach belieben (außer ein paar Einschränkungen z.B. bei Twitter) ändern – erledigt
  • nun bin ich gespannt, wie das auf z.B. Twitter aussieht… schauen wir mal nach >> https://twitter.com/createurin

Mein FAZIT: …Blog2Social ist einfach händelbar, kann schnell auf die individuellen „Bedürfnisse“ eingestellt und angepasst werden (ein bischen Feinschliff braucht es noch beim mir) und wenn man alle Optionen ausgeschöpft hat und seinen Blog professionell betreiben will die Premiumversion aktivieren.

P.S.: Wer es ausführlich möchte – auf Dr.Web gibt’s die Details zu lesen oder auch sehen >> https://www.drweb.de/magazin/social-media-plugin-blog2social-erstaunlich-einfach-und-richtig-gut/ (hier gibt es auch das Video auf deutsch). Es gibt eine Premiumversion, aber für Otto-Normalverbraucher, sprich uns HobbyBlogger reicht die Basisversion (zumindest anfangs) aus.

 

 

Plugin Blog2Social
Markiert in:     

6 Gedanken zu „Plugin Blog2Social

  • 15. Oktober 2017 um 15:12
    Permalink

    Hey, danke für den Bericht. Klingt, als hättest du da eine gute Option gefunden. Da muss ich gleich mal auf Teilen klicken und mich selbst überzeugen ;)
    Welche Netzwerke sind denn alles vertreten?

    Liebe Grüße

    Antworten
    • 15. Oktober 2017 um 17:37
      Permalink

      Hey Tabea,
      freut mich, dass ich dein Interesse wecken konnte ;) …also vertreten sind alle gängigen Netzwerke wie z.B. Twitter, Instagram, Pinterest, Bloglovin, Google+, Facebook natürlich. Man muss seine jeweiligen Accounts dann nur hinterlegt haben.
      …see you
      engy

      Antworten
  • 15. Oktober 2017 um 18:25
    Permalink

    Hej Engy,

    das Plugin klingt gut. So langsam aber sicher muss ich mich mal aus der Comfort Zone .com auf .org trauen, um meinen Blog viel individueller nutzen zu können. Aber momentan trau ich mich noch nicht.
    LG Kerstin

    Antworten
    • 15. Oktober 2017 um 19:30
      Permalink

      …och du, geht mir nicht anders! Dr. Web hat mir geholfen meinen Blog zu retten und dann bin ich auf der Seite über Blog2Social gestoßen und meine Meinung ist die selbe …klingt gut, also versuche ich es einfach! Ich hänge auch noch ganz schön in der ComfortZone rum …aber kann man auch in „Komm fort“ ändern ;) …so ganz vorsichtig! …mehr als Falschmachen kann man nicht! …und es kann nur besser werden! Learning by Doing, anders mache ich es auch nicht! Also trauen wir uns in die org-Zone ;)
      …see you engy

      Antworten
  • 23. Oktober 2017 um 07:01
    Permalink

    Hmm, das Plugin klingt auf jeden Fall spannend, muss ich mir mal näher ansehen. Eine Zeitlang habe ich zum Teilen CoSchedule genutzt – eigentlich ein Redaktionstool, aber das Teilen in sozialen Netzwerken kommt als Teil des Funktionsumfangs daher. Irgendwann wurde es mir aber leider zu teuer und derzeit teile ich von Hand.

    Liebe Grüße
    Anne

    Antworten
    • 23. Oktober 2017 um 21:24
      Permalink

      Hallo Anne, …stimmt… ist spannend …man muss zwar immer noch von Hand teilen, aber in einem Rutsch! So kann man sich entscheiden ob der Beitrag diesmal auch in Facebook z.B., geteilt werden soll und vor allem was im „Geteilten“ stehen soll! Das Video von Dr.Web dazu gibt es >> HIER < <
      …see you
      engy

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

http://www.createurin.de/Blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.createurin.de/Blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.createurin.de/Blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.createurin.de/Blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.createurin.de/Blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.createurin.de/Blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.createurin.de/Blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
mehr...