Wer noch nicht damit angefangen hat, sollte es spätestens jetzt tun >>> URLAUB PLANEN <<<

JANUAR 2019 – ist schon rum – hier hat man Urlaub oder man muss, wie ich arbeiten – aber meist haben die Zwischen-den-Jahren-Arbeiter über Weihnachten Urlaub. Im Januar nutzt man seine restlichen Urlaubstage, soweit noch „übrig“ (bei workerholics wie mir normal, ich „schleppe“ den Resturlaub meist bis in den März). Wenn man aber zum Skifahren oder in den Urlaub gen Süden möchte, dann bräuchte man für 9 Tage nur 4 Urlaubstage.

FEBRUAR / MÄRZ 2019 – in diesen Monaten kann man leider keine Urlaubstage sparen. Schade für die Faschings- bzw. Karneval-Fans. Auch wäre ich dafür den Valentinstag in einen Feiertag umzuwandeln.

APRIL 2019 – Osterzeit – hier kommt man mit 4 Urlaubstagen auf bis zu 10 freien Tagen und mit 8 Urlaubstagen auf bis zu 16 freien Tagen. So ein kleiner Oster-Frühjahrs-Trip wäre da schon drin.

MAI 2019 – der 1. Mai fällt 2019 auf einen Mittwoch – bei 2 Urlaubstagen danach kommt man auf 5 freie Tage und wenn man den 29. + 30. April noch dazu nimmt sind es ganze 9 freie Tage bei 4 Urlaubstagen.

JUNI 2019 – Juni ist der Urlaubsmonat vor den Sommerferien und wenn dann noch Pfingsten dazu kommt, ist das perfekt! „Spende“ 8 Urlaubstage und nimm bis zu 16 Tagen frei!

JULI 2019 – hier kann man nix sparen, zumindest nicht auf dem Urlaubstagekonto!

AUGUST 2019 – hier profitieren nur die Bayern und die Saarländer. Bei 4 Tagen Urlaub gibt es 9 Tage frei.

SEPTEMBER 2019 – auch kein Sparmonat – schade!

OKTOBER 2019 – hier gibt es bis zu 9 Tage frei – beim Einsatz von nur 4 Urlaubstagen, wenn man den 3. Oktober richtig nutzt.

NOVEMBER 2019 – Sachsen darf auch mal 😉 – mit nur 2 Tagen Urlaub 5 Tage frei, besser wie nüx.

DEZEMBER 2019 – einfach vom 23. bis 31. Dezember Urlaub beantragen, dann klappt es auch mit dem relaxten Weihnachtsfest :). Zum Jahresende gibt’s nochmal so einen richtigen Urlaubstagesparmodus – aus 5 Tagen Urlaub werden 12 freie Tage – wenn das kein Weihnachtsgeschenk ist 😉

Dann wünsche ich euch schon mal schöne Urlaube in 2019 …wo auch immer es hingeht!

Apropos …was für Urlaubspläne habt ihr für 2019?

Steht ihr mehr auf Strandurlaub oder wollt ihr was erleben? Geht’s ans Meer oder in die Berge?

Ich bin gespannt auf eure Urlaubsziele!

Urlaubstage-Sparmodus 2019
Markiert in:                             

4 Gedanken zu „Urlaubstage-Sparmodus 2019

  • 10. Februar 2019 um 20:14
    Permalink

    Kommtieren mal testen …irgendetwas hat nicht funktioniert!? http://www.createurin.de/Blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif

    Antworten
  • 10. Februar 2019 um 21:21
    Permalink

    Hi engy,
    ich finde deinen Blog sehr interessant! Urlaubsplanung über das komplette Jahr hinweg klappt bei mir meist nicht im Voraus. Da kommt hier mal noch ein kurzfristiger Termin dazu und da plant der Chef mal was ein (natürlich ohne das vorher abzusprechen).
    Ich müsste mal schauen, dass ich mir wenigstens die Brückentage sichere, das hat im letzten Jahr ganz gut geklappt 🙂

    Antworten
    • 10. Februar 2019 um 22:13
      Permalink

      Hey Julian,
      Dankeschön! http://www.createurin.de/Blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif
      Urlaubsplanung? …geht mir ähnlich, ich muss oft spontan planen, versuche dabei aber die Brückentage im Blick zu behalten.

      L*Grüssle
      engy

      Antworten
  • 16. Februar 2019 um 16:15
    Permalink

    Voll gut, dass du dir die Mühe gemacht hast und die „Urlaub-Spartage“ aufgelistet hast. Ich kann zwar erst die Ende des Jahres nutzen, aber an den Brückentagen vorher von zuhause arbeiten. Das passt dann auch super 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

http://www.createurin.de/Blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.createurin.de/Blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.createurin.de/Blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.createurin.de/Blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.createurin.de/Blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.createurin.de/Blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.createurin.de/Blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
mehr...